Montag, 18. Februar 2013

[Rezept] Schoko-Tassen-Kuchen !


Hey Leute,

ich habe heute mal im Internet nach schnellen Backrezepten gesucht. Und habe Tassen-Kuchen gefunden. Da ich einen Kuchen mit Schoko wollte habe ich nach nach diesem gesucht. Ich habe sofort einen Gefunden. Und ausprobiert....

Der erste Kuchen ging in die Hose. Mit dem Teig hat alles geklappt. Das Problem war aber.....
Man soll ihn 3 min. auf 1000 Watt in die Mirkrowelle tun. Ich habe nur bis 800 Watt. Deshalb hab ich ihn 6 min. in der Mirkowelle gelassen. Als ich ihn raus habe. Habe ich gemerkt wie fest er war. Ich habe ihn auseinander gebrochen nachdem ich ihn aus der Tasse raus getan habe. Und er war so fest wie Stein....
Danach hab ich ihn weggeschmissen (mehr konnte man nicht tun) und ich sagte zu meiner Mama ich will ihn morgen nochmal probieren. Da meinte sie ich darf ihn jetzt nochmal machen (war ja erst 6.30 Uhr) ich hab mich gefreut- bedankt und bin zurück in die Küche gerannt.

Zweiter Versuch hat geklappt !
Ich habe den Teig wie beim ersten mal gemacht.
Dann habe ich den Teig in die Tasse und wie bei Rezept auf 3 min. drinnen gelassen. Ich habe es bei 800 Watt Probiert da ich keine 1000 Watt habe. Alles war Toll und er war lecker. Ich finde man muss ihn nicht auf 1000 Watt machen. Je nachdem ob man 1000 Watt hat oder nicht...

Rezept:

 
4 EL Mehl
3 EL Zucker
1 EL Kakaopulver
1 Ei
3 EL Milch
3 EL Öl  
Mit Magerine die Tasse einfetten (muss man nicht!!!)






(Orginal Bild von meinem Tassen-Kuchen !!!)





Zubereitung (Ist von der Internetseite ich achte nicht auf Rechtschreibfehler!)

Mische die trockenen Zutaten in einer kleinen Schüssel zusammen und vermische sie gut. Dann füge das Ei dazu und mische wieder gut. Dann gib die Milch und das Öl dazu und mische wieder gut.

Fülle den Teig in eine große, gefettete Tasse und stelle die Tasse für 3 Minuten in die Mikrowelle bei 1000 Watt (also höchste Stufe). Der Teig wird dann aufgehen. Hab keine Panik wenn er über den Rand kommt.

Dann lass den Kuchen ein wenig abkühlen und stürze ihn aus der Tasse, oder löffle ihn direkt aus der Tasse.
Der Kuchen funktioniert auch bei 800 Watt wenn man ihn (wie nach Rezept) 3 Minuten in die Mirkowelle rein stellt. !!!

Viel Spaß beim nachmachen, und ich hoffe es wird euch schmecken.
Wenn euch das gefällt mit den Rezepten schreibt mir ob ich weitere Rezepte nach einer Zeit posten soll.

-lich Sabse

Kommentare:

  1. Yay :D hab grad gesehn, dass wir alles was man für den Kuchen braucht, daheim haben :)) mach ihn morgen gleich nach ^-^

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das ist ja toll.
      Wie ist er geworden ?

      LG

      Löschen